Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Planen, Bauen & Wohnen,Stadtplanung, Vermessung & Geoinformation

Inhalt

Vermessung & Geoinformation

Ausschnitt aus dem GIS

Ausschnitt aus dem GIS

Bestandsplan

Bestandsplan

Geographisches Informationssystem der Stadt Aschaffenburg

Im Geografischen Informationssystem (GIS) der Stadt Aschaffenburg werden digitale Daten, die einen Raumbezug besitzen, zusammengeführt und den Mitarbeitern zur Verfügung gestellt.
Die Grundlage des GIS bildet die digitale Flurkarte der Bayerischen Vermessungsverwaltung.

Vermessung

Auftraggeber der Vermessungsarbeiten sind in erster Linie die städtischen Ämter, Betriebe und Gesellschaften.

Die Erstellung von Bestandsplänen bilden die Grundlage zur Ausführung kommunaler Baumaßnahmen. Je nach Aufgabenstellung wird die örtliche Topographie vermessen und ein digitales Geländemodell erstellt.

Die Vermessung und Geoinformation erfasst und präsentiert raumbezogene Informationen und stellt sie in Form von Datensammlungen (Datenbanken) und von analogen oder digitalen Karten zur Verfügung. Die kontinuierliche Aktualisierung und Archivierung dieser Daten sind von großer Bedeutung. Dabei handelt es sich neben der digitalen Flurkarte (DFK) und Luftbildern, auch um zusätzliche Informationen wie z. B. Kommunalbesitz, Versorgungsleitungen, Grünflächen, etc..

Zur Bewältigung kommunaler Aufgaben, insbesondere in den Gebieten der Stadt-, Hoch- und Tiefbauplanung sind Daten aus dem Geoinformationssystem (GIS) eine wesentliche Grundlage.

Weitere interessante Informationen z.B. über Grundstücksteilung, Grundstücksverschmelzung, amtl. Lagepläne, Gebäudeeinmessung etc. erhalten Sie unter http://www.geodaten.bayern.de

Landesvermessungsamt, Außenstelle Vermessungsamt Aschaffenburg, Stengerstraße 2, 63741 Aschaffenburg Tel. 06021 42945-0 Fax. 06021 42945-70.

Eine Luftaufnahme von Ihrem Wohngebiet oder Ihres Stadtteils finden Sie im Bayern Viewer.