Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Straße & Verkehr, Radverkehr, Radverkehrskonzept,

Inhalt

Radverkehrskonzept

 Deckblatt des Radverkehrskonzeptes

Die Stadt Aschaffenburg möchte den Radverkehr fördern und das Angebot für die Rad fahrenden Bürgerinnen und Bürger der Stadt ebenso wie für die Radtouristen als Besucher der Stadt weiter ausbauen. Ziel ist es, den Radverkehr in Aschaffenburg attraktiver und sicherer zu machen.

Mit Hilfe des Radverkehrskonzeptes werden Lücken und Mängel sowie Maßnahmen zur Verbesserung im Radverkehrsnetz aufgezeigt.

Hinsichtlich der Stadtstruktur bietet die Stadt Aschaffenburg gute Voraussetzungen für den Radverkehr. So ist bereits ein gutes Grundangebot in puncto Infrastruktur für den Radverkehr vorhanden. Dieses gilt es weiter zu entwickeln und ein flächendeckendes Angebot für sicheres und komfortables Radfahren in Aschaffenburg zu schaffen.

Der Stadtrat hat am 21.04.2015 dem Radverkehrskonzept zugestimmt. Dieses dient nun als Grundlage für die Maßnahmen die in den nächsten Jahren umgesetzt werden.

Auf Wunsch wird das ausführliche Radverkehrskonzept von der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt. In diesem Fall wenden SIe sich bitte an:

Jörn Büttner
Radverkehrsbeauftragter
Zimmer 619
Dalbergstraße 15
63739 Aschaffenburg

Telefon: +49 6021 - 330 1604
Telefax: +49 6021 - 330 684
Email:    joern.buettner@aschaffenburg.de