Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Straße & Verkehr,Radverkehr, Stadtradeln

Inhalt

Stadtradeln

Titelbild des neuen Stadtradeln-Flyer

STADTRADELN 2019

Nach dem Rekordjahr 2018 mit einer Steigerung von fast 20 % gegenüber der bisherigen Bestleistung wird in 2019 der nächste Angriff auf die Spitze unternommen. Lassen wir gemeinsam die Zählstelle in der Alexandrastraße rotieren!

Dieses Jahr werden in den drei Wochen vor den bayerischen Pfingstferien vom 20.05. bis zum 09.06.2019 wieder Kilometer gesammelt als Zeichen für mehr Klimaschutz! Die populäre Maßnahme vom Klimabündnis haben wir dieses Jahr unter das Motto „STADTRADELN for Future“ gestellt. Denn die international unter dem Motto “Fridays for Future!“ bekannten Demonstrationen von Schülerinnen und Schülern mahnen uns alle und vor allem die Politik an, konkrete Maßnahmen gegen den Klimawandel zu unternehmen.

Beim STADTRADELN können wir einfach mitmachen und das Fahrrad als Verkehrsmittel häufiger benutzen. Mit Freude konnten wir zuletzt zahlreiches Engagement und konkrete Maßnahmen an den Schulen in Aschaffenburg beobachten und begleiten: Das Dalberg-Gymnasium hat mit der Aktion “Be cool, walk to school“ ein Zeichen gegen das Elterntaxi gesetzt. An der Maria-Ward-Schule soll mit einer Hol- und Bringzone der Bereich um den Haupteingang entlastet werden. Die Pestalozzischule fängt bereits im Grundschulalter an: Hier treffen sich die Schülerinnen und Schüler morgens und gehen gemeinsam als “Laufbus“ zur Schule.

Globales Denken und Handeln sind beim Klimaschutz genauso erforderlich wie ein verantwortliches Handeln vor Ort. Jeder kann - jeder muss - einen kleinen Teil zum Klimaschutz beitragen. Unsere Sponsoren des STADTRADELN, die Firma Hensel-Recycling, die Aschaffenburger Versorgungs GmbH und die Raiffeisenbank Aschaffenburg gehen hier mit guten Beispielen voran.

Setzen wir ein Zeichen und übertreffen wir zusammen unser Vorjahresergebnis von 185.588 km? Das Klima wird‘s uns danken – vor allem, wenn wir auch nach dem STADTRADELN weiter dabei bleiben.

Der offizielle Startschuss erfolgte am Montag, 20.05.2019, auf dem Theaterplatz. Hier hat unser diesjähriger STADTRADLN-Star, Herr Henrik Barz seinen Autoschlüssel an Herrn Oberbürgermeister Herzog zur sicheren Verwahrung übergeben. Als Schulleiter des Kronberg-Gymnasiums wird Herr Barz während der 3-wöchigen Aktion komplett auf sein Auto verzichten und mit gutem Vorbild voranradeln. Das finden wir sehr lobenswert und möchten ihm „Viel Erfolg“ wünschen.

Adresse

    Ansprechpartner

  • Stadt Aschaffenburg
    Stadtplanungsamt
    Jörn Büttner
    Zimmer 619
    Dalbergstraße 15
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    +49 6021 - 330 1604
    Telefax:
    +49 6021 - 330 684
    Email: