Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Umwelt- und Verbraucherschutz,Agenda21, Agenda21-Projekte

Inhalt

Agenda21-Projekte in Aschaffenburg

Logo Agenda21

Die Stadt Aschaffenburg ist seit 1993 als eine der ersten Städte Mitglied im Klimabündnis und hat bereits 1995 die Umsetzung einer kommunalen Agenda21 beschlossen.
Seit Anfang des Jahres 2000 gibt es in Aschaffenburg einen Beirat für Zukunftsfragen – den Agenda21-Beirat - der den Stadtrat in Fragen der Nachhaltigkeit berät, Projekte initiiert oder begleitet, Leitbilder erstellt und mit dem Agenda21-Preis besonders vorbildliche Projekte würdigt.

Und genau darum geht es uns auch in dieser Projektübersicht: Tue Gutes UND rede darüber.

Die Übersicht soll einige interessante und nachhaltige Projekte im Sinne der Zukunftsfähigkeit vorstellen – sicherlich ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Es sind verschiedenste Leuchtturm-Projekte aus den Bereichen Wirtschaft, Ökologie, Soziales und Kultur. Die Übersicht liefert dabei die Möglichkeit voneinander zu lernen. Über Kontaktadressen kann sich jeder weiter informieren und auch aktiv mitmachen.

An dieser Stelle danken wir allen Bürgerinnen und Bürgern für das Engagement um eine zukunftsfähige Stadt.