Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Planen, Bauen & Wohnen,Stadtplanung,Umweltplanung,Freiraumplanung

Inhalt

Freiraumplanung

Landschaftsfenster am Mainuferpark

Landschaftsfenster am Mainuferpark (Foto: Stadtplanungsamt)

Der Mainuferpark umfasst das gesamte Mainufer in der Stadt Aschaffenburg. Er ist als ein zusammenhängender Landschaftspark zu begreifen. Ziel ist es, die Uferlandschaft aufzuwerten und Freiräume für die sportlichen Aktivitäten und für die naturbezogene Naherholung zu schaffen. Darüber hinaus sind Räume für geschützte Tiere und Pflanzen zu sichern und dauerhaft zu erhalten.

Als erste Maßnahme wurde nahe der südwestlichen Stadtgrenze eine Entreesituation hergestellt. Es wurde eine Fläche zum Aufenthalt und Verweilen für Spaziergänger und Fahrradtouristen angelegt und mit einem großzügigen Fensterrahmen gestaltet. Durch dieses Fenster kann man den Obernauer Mainbogen und die Hügelkette des Vorspessarts erleben.

Die neugestaltete Fläche liegt an der Niedernberger Straße, gegenüber dem altem Wasserwerk. Dort werden hochwertige Biotopstrukturen, wie extensiver Magerrasen und wertvolle Altgrasbestände, für den naturschutzrechtlichen Ausgleich entstehen.

Für den Artenschutz wurden Steinhügel angelegt um die lokale Eidechsenpopulation zu erhalten und zu stärken.

Erreichbar ist die Fläche zu Fuß und per Fahrrad über die Niedernberger Straße und über eine Rampe vom Mainradweg.