Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Wirtschaftsstandort, Verkehr und Lage

Inhalt

Verkehr und Lage

Übersicht verkehrliche Erreichbarkeit Wirtschaftsstandort Aschaffenburg

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Frankfurter Flughafen mit Skyline Frankfurt

Quelle: Fraport AG

Zentrale Lage mit optimaler Anbindung

Die Stadt Aschaffenburg liegt in einem der wichtigsten Verkehrsknotenpunkte Deutschlands und ist damit in das europäische Hauptstraßen- und Hauptschienennetz eingebunden.

Der internationale Großflughafen Frankfurt/RheinMain ist in rund 40 km über die Autobahn A3 erreichbar.

 

Verkehrsinfrastruktur im Überblick:

  • Flughafen Frankfurt Main (40 km)
  • Verkehrslandeplatz Aschaffenburg - Großostheim (10 km)
  • Autobahnen A3 und A45
  • Bundesstraßen B8, B26 und die autobahnählich ausgebaute B469
  • ICE - Halt Aschaffenburg auf der Bahnstrecke Rheinland - Frankfurt - München - Wien
  • Bundeswasserstraße Main
  • Hafen Aschaffenburg mit Containerterminal
  • Hafen Aschaffenburg Der Aschaffenburger Hafen ist per Linienverkehr an die großen europäischen Seehäfen angebunden. Ein Containerterminal sorgt für einen reibungslosen Umschlag zwischen den verschiedenen Verkehrsträgern.
  • Hauptbahnhof Aschaffenburg Die komplette Neugestaltung des Aschaffenburger Hauptbahnhofs zur Sicherung des ICE - Halts und zur Erweiterung der Besucherzonen inklusive neuer Parkhäuser wurde im Sommer 2011 fertig gestellt.
  • Flughafen Frankfurt Der RheinMain Flughafen Frankfurt ist einer der größten Passagier- und Frachtflughäfen weltweit und über die Autobahn 3 sowie die Schiene von Aschaffenburg problemlos und schnell erreichbar.