Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Umwelt- und Verbraucherschutz, Amtl. Bekanntmachungen,

Inhalt

Amtliche Bekanntmachungen

Immissionsschutz
  • Anzeige der Firma BayWa AG zum Umbau einer Verladestation; Öffentliche Bekanntmachung des behördlichen Prüfungsergebnisses

    Die Firma BayWa AG betreibt am Standort Kohlenkaistr. 11, 63741 Aschaffenburg, ein Mineralöllager, welches eine nicht genehmigungsbedürftige Anlage i. S. d. BImSchG darstellt und unter den Anwendungsbereich der Störfall-Verordnung (12. BImSchV) fällt. Die Anlage ist ein sog. Betriebsbereich der unteren Klasse (vgl. § 3 Abs. 5a BImSchG i. V. m. § 2 Nr. 1 der 12. BImSchV).

    Die damit zusammenhängende Prüfung gem. § 23a Abs. 2 Satz 1 BImSchG hat ergeben, dass weder der angemessene Sicherheitsabstand (vgl. § 3 Abs. 5c BImSchG) zu benachbarten Schutzobjekten (s. § 3 Abs. 5d BImSchG) erstmalig unterschritten, räumlich noch weiter unterschritten und auch keine erhebliche Gefahrenerhöhung ausgelöst wird. Ein störfallrechtliches Genehmigungsverfahren ist somit laut § 23b Abs. 1 Satz 1 BImSchG im Umkehrschluss nicht erforderlich.
    Diese Feststellung wird hiermit nach § 23a Abs. 2 Satz 3 BImSchG öffentlich bekannt gemacht. Nähere Auskünfte erteilt das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz.