Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Kultur & Tourismus,Stadtportrait,Aschaffenburger Persönlichkeiten

Inhalt

Aschaffenburger Persönlichkeiten

Bild, das Philipp Dessauer zeigt.

Philipp Dessauer

Geboren am 20. Juni 1837 in Aschaffenburg, gestorben am 19. August 1900 in Aschaffenburg

Im Jahre 1901 wurde die bislang selbständige Gemeinde Damm nach Aschaffenburg eingemeindet und somit Philipp Dessauer zu einem Aschaffenburger Ehrenbürger. Das Mitglied einer erfolgreichen Fabrikantenfamilie war nach dem Besuch von Volkschule und Gymnasium 1852 in die väterliche Buntpapierfabrik eingetreten. Diese leitete er ab 1866 als Direktor. Gleichzeitig war er Mitbegründer und Vorstand des Vereins Deutscher Zellstoff-Hersteller.
Für seine Mitarbeit an technischen Weiterentwicklungen in der Papier-Industrie hatte die Gemeinde Damm dem im November 1872 die Ehrenbürgerschaft verliehen.