Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Kultur & Tourismus,Stadtportrait,Aschaffenburger Persönlichkeiten,Träger der Bürgermedaille

Inhalt

Träger der Bürgermedaille

Geboren am 13. Juni 1926 in Aschaffenburg

Ernst Holleber machte 1953 seinen Abschluss als Ingenieur im Hochbau an der Staatsbauschule in Darmstadt und arbeitete danach in Architekturbüros in Aschaffenburg und Miltenberg. 1959 bewarb er sich ins Aschaffenburger Landbauamt, 1960 wechselte er zur Stadt. 1972 übernahm er die Leitung des Stadtplanungsamts und schuf ein Stadtentwicklungskonzept, das das Gesicht Aschaffenburgs bis heute prägt.
Seine profunden Kenntnisse der Aschaffenburger Baugeschichte und seine Liebe zu den Aschaffenburger Fachwerkhäusern bringt er seit 1992 in das Ehrenamt des Stadtheimatpflegers ein.
Die Bürgermedaille erhielt er nicht nur für sein Lebenswerk, sondern auch für seinen unermüdlichen Einsatz im Auftrag der Denkmalpflege.