Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Gewerbeflächen & Immobilien, Übersicht Gewerbegebiete

Inhalt

Übersicht der Aschaffenburger Gewerbegebiete

Übersicht Gewerbegebiete Aschaffenburg
1. Damm Ost 

Ideal für verkehrsintensive Betriebe ist das Gewerbe- und Industriegebiet Damm Ost. Zur Autobahn sind es nur wenige Minuten. Das Gebiet zählt zu einem der größten zusammenhängenden Gewerbe- und Industriegebiete von Aschaffenburg. Der Standort ist in erster Linie durch einen produzierenden Großbetrieb und Logistiker geprägt.

Gebietstyp: Gewerbe- und Industriegebiet Bebauungspläne: rechtskräftig
2. Würzburger Straße Nord und Süd 

Konversionsflächen prägen Teilbereiche der ‚Axiale Würzburger Straße’. Nach dem Rückzug der amerikanischen Streitkräfte wurden die freigewordenen Flächen sukzessive für eine gewerbliche Nutzung erschlossen. Das Gewerbegebiet Würzburger Straße Nord bietet Parzellen in flexibler Größe. Unternehmensorientierte Dienstleistungen sind hier genauso gut aufgehoben wie kleinere Produktionsbetriebe.

Das Gewerbegebiet Würzburger Straße Süd bietet mit dem bereits vorhandenen Einzelhandel (Bauhaus) gute Entwicklungsmöglichkeiten. Durch die Nachbarschaft zum Bundesleistungszentrum Ringen bieten sich freizeit- und gesundheitsorientierte Dienstleistungen als sinnvolle Ergänzung an. Es werden teilweise noch Flächen privater Eigentümer in diesem Bereich angeboten.

Gebietstyp: Gewerbegebiet Flächengröße: von 1.000 bis 11.000 m²
Eigentümer: privat Bebauungsplan: rechtskräftig
3. Ebersbacher Straße 

Das 1998 erschlossene Gewerbegebiet Ebersbacher Straße liegt im Süden des Stadtteils Schweinheim. Es bietet attraktive Baugrundstücke für kleine und mittlere Betriebe. Gerade Existenzgründer finden in der Ebersbacher Straße ideale Ansiedlungsbedingungen. Es werden teilweise noch Flächen privater Eigentümer angeboten.

Gebietstyp: Gewerbegebiet Bebauungsplan: rechtskräftig
4. Obernau (Bollenwald)

Das Gewerbe- und Industriegebiet Obernau liegt südlich des Aschaffenburger Ortsteils Obernau. Der ältere Teil des Gewerbegebiets ist ausgelastet. Weitere Flächen, die teilweise im Eigentum der Stadt Aschaffenburg sind und zum Kauf angeboten werden, sind noch nicht erschlossen und stehen damit erst mittelfristig für eine Bebauung zur Verfügung.

Gebietstyp: Gewerbe- und Industriegebiet  Grundflächenzahl: 0,8
Flächengröße: von 2.000 bis 6.000 m² Geschossflächenzahl: 2,0
Eigentümer: städtisch und privat Bebauungsplan: rechtskräftig
5. Nilkheim West

Auf der westlichen Mainseite Aschaffenburgs, direkt an der autobahnähnlich ausgebauten B 469 gelegen, profitiert das Gewerbegebiet Nilkheim West vor allem von der guten Infrastruktur. In Nilkheim West sind namhafte Wirtschaftsunternehmen ansässig. Schwerpunkte sind der Maschinenbau, Automobilzulieferer und Logistik.

Gebietstyp: Gewerbe- und Industriegebiet Bebauungsplan: rechtskräftig
6. Hafengebiet

Der Hafen Aschaffenburg eignet sich vor allem für Unternehmen mit großem Güterumschlag. Ein Standort im Hafen bietet Ihnen die Möglichkeit Transportketten ideal zu nutzen. Mit der Schaffung eines modernen und leistungsfähigen Containerterminals können Binnenschiffe optimal und kostengünstig eingesetzt werden. Durch die Verknüpfung von drei Verkehrsträgern (Bahn - Straße - Wasserstraße) ist hier ein trimodales Logistikzentrum mit überregionaler Bedeutung vorhanden.

Es besteht eine Containerschiff - Linienverbindung zu den ARA-Häfen (Zeebrugge-Antwerpen-Rotterdam-Amsterdam) sowie eine Containerzug - Linienverbindung zu den deutschen Nordseehäfen Hamburg und Bremerhaven.

Gebietstyp: Industriegebiet Grundflächenzahl: im Mittel 0,8
Flächengröße: ab 7.000 m² Geschossflächenzahl: im Mittel 0,8
Eigentümer: Bayernhafen Bebauungsplan: Sonderbaufläche i.V.m. § 34 BauGB
7. Gewerbegebiete Strietwald, Schwalbenrainweg und Mörswiesenstraße

Am westlichen Stadtrand direkt an der B8 liegen die Gewerbegebiete Strietwald, Schwalbenrainweg und Mörswiesenstraße. In diesem Umfeld mit kurzem Weg zur Autobahn sind überwiegend mittelständische Betrieben angesiedelt.

Gebietstyp: Gewerbegebiet Bebauungspläne: rechtskräftig
8. Nilkheim Ost

Das Gewerbegebiet Nilkheim Ost ist hervorragend mit dem Hauptverkehrsstraßennetz verknüpft. Eine schnelle Anbindung an die Autobahn ist garantiert. Der Stadtteil Nilkheim ist durch seine Nähe zur Innenstadt und zum historischen Landschaftspark Schönbusch auch als attraktiver Wohnstandort begehrt.
Teilweise werden hier noch Flächen von privaten Eigentümern angeboten.

Gebietstyp: Gewerbegebiet Grundflächenzahl: bis 0,8
Flächengröße: von 1.000 bis 7.000 m² Geschossflächenzahl: bis 2,2
Eigentümer: privat Bebauungsplan: rechtskräftig
Adresse
  • Stadt Aschaffenburg
    Büro des Oberbürgermeisters
    Yasmin Balibasa
    Zimmer 317
    Dalbergstr. 15
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    +49 6021 - 330 1739
    Telefax:
    +49 6021 - 330 330
    Email: