Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft, Wirtschaftsstandort,

Inhalt

Wirtschaftsstandort Aschaffenburg

Aschaffenburg mit Hintergrund Frankfurter Skyline; © Kongress- und Touristikbetriebe, Till Benzin

Aschaffenburg mit Hintergrund Frankfurter Skyline © Kongress- und Touristikbetriebe, Till Benzin

Willkommen am Wirtschaftsstandort Aschaffenburg, an dem sich eine prägende Historie mit Innovationsgeist und unternehmerischem Denken zu einer eigenständigen starken Identität mit exzellenten Entwicklungschancen zusammenfügt.

Wer vor Ort ist, erlebt diese innewohnende Stärke der Wettbewerbsfähigkeit, Dynamik und Zukunftsfähigkeit, die sich in unregelmäßigen Abständen in guten Platzierungen unabhängiger Standortrankings niederschlägt.
 

Wirtschafts- und Innovationsstandort

  • Innovative Impulse gehen immer auch mit Werten der Nachhaltigkeit einher. Die Stadt Aschaffenburg wurde für das Jahr 2020 unter dem Motto "Aschaffenburg. Wir leben Nachhaltigkeit. Aus Tradition für die Zukunft." mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet. Als Siegerin in der Kategorie nachhaltigste Mittelstadt wird der Stadt Aschaffenburg bestätigt, dass sie sich im Sinne der Nachhaltigkeit auf einem sehr guten Weg befindet und richtungsweisend eine Vorreiterrolle einnimmt. 
  • Die Unternehmerplattform Die deutsche Wirtschaft analysierte Anfang 2017 eine Rangliste der 10.000 wichtigsten Mittelständler und errechnete aus einem Scoringwert die Orte, in denen die starken Unternehmer sitzen. Aschaffenburg schneidet mit einem guten 29. Platz ab. Hier gibt es einen starken Mittelstand, der eine solide Basis und Zukunft für die Aschaffenburger Wirtschaftskraft bildet.
  • In einem großen Ranking der Landkreise und Städte von FOCUS Money, das Anfang 2017 veröffentlicht wurde, schneidet Aschaffenburg mit einem 9. Platz bei der wirtschaftlichen Leistung der Arbeitnehmer/Bruttowertschöpfung je Erwerbstätigen ab.

Digitalisierung als Chance

  • Der Digitalisierungskompass 2018 der Prognos AG und index Gruppe untersucht die "digitale Fitness" aller 401 deutschen Landkreise und kreisfreien Städte und bewertet sie in einem Ranking von 0 (niedrige Digitalisierungschancen) bis 100 (sehr hohe Digitalisierungschancen). Hierbei werden die Kriterien Digitaler Arbeitsmarkt, IKT-Branche und Breitbandinfrastruktur anhand komplexer Indikatoren berücksichtigt. Die Stadt Aschaffenburg belegt im Gesamtergebnis Rang 51 aller Landkreise und Städte. Damit bietet die Digitalisierung sehr gute Chancen für die Stadt und das weitere Wirtschaftswachstum. Insbesondere im Bereich Breitbandversorgung hat die Stadt mit Platz 8 ein hervorragendes Ergebnis erzielt und behauptet sich damit stark gegen die Metropolen, denen grundsätzlich höhere Digitalisierungschancen zugesprochen werden.
  • Die Studie Smart Country regional gedacht aus dem Jahr 2017 untersucht Möglichkeiten für digitale Strategien in den einzelnen Landkreisen und Städten der Bundesrepublik. Sie ordnet den Standort Aschaffenburg zu dem Raumtyp Dynamische städtische Zentren mit guten Entwicklungschancen zu. Das bedeutet, dass die Stadt vom Arbeitsmarkt über die Wirtschaftsstruktur bis hin zur Bildungs- und Gesundheitsinfrastruktur überdurchschnittlich abschneidet. Im Gesamtergebnis weist Aschaffenburg ein hohes Potenzial der Wirtschaftskraft, eine gesicherte Daseinsvorsoge und ausgezeichnete Digitalisierungschancen auf.

Somit wird immer wieder objektiv bestätigt, dass es sich in Aschaffenburg gut arbeiten und leben lässt.

Wir laden Sie ein, sich auf den folgenden Seiten über den Wirtschaftsstandort Aschaffenburg und seine Besonderheiten zu informieren. Erfahren Sie mehr über die Lage der Stadt im östlichen Teil der Metropolregion FrankfurtRheinMain, die gute verkehrliche Anbindung sowie die städtischen Strategien, sich im starken Wettbewerb der Regionen und Städte zu behaupten.

Adresse
  • Stadt Aschaffenburg
    Büro des Oberbürgermeisters
    Postanschrift: Dalbergstraße 15
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    +49 6021 330 - 1722
    Telefon:
    +49 6021 330 - 1739
    Email: