Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Wirtschaft,Service für Unternehmen,Existenzgründung, Existenzgründerpakt Bayern

Inhalt

Existenzgründerpakt Bayern

Existenzgründerpakt Bayern

Das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie hat im Jahr 2007 einen Pakt zur Förderung von Unternehmensgründungen und Unternehmensnachfolgen – den „Existenzgründerpakt Bayern“ – ins Leben gerufen. Die Stadt Aschaffenburg ist dem Pakt beigetreten.

Der Existenzgründerpakt bündelt und vernetzt die Aktivitäten aller wichtigen Gründungseinrichtungen im Freistaat und bringt das Thema Existenzgründung verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit. Neben dem Bayerischen Wirtschaftsministerium gehören Gründerzentren, Wirtschaftskammern, Wirtschaftsverbände, Verbände des Kreditwesens, LfA Förderbank Bayern, Hochschulen sowie zahlreiche kommunale Partner und eine Vielzahl weiterer Institutionen dem Existenzgründerpakt Bayern an.

Ziel ist es, die Unterstützung von Existenzgründern zu verbessern und damit die Spitzenposition Bayerns als Gründer- und Unternehmerland in Deutschland weiter auszubauen.