Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Bürgerservice, Integration von Migranten Hilfe für Flüchtlinge

Inhalt

Hilfe für Flüchtlinge

Foto des Projekts

Derzeit kommen viele Flüchtlinge nach Aschaffenburg. Die meisten von ihnen stammen aus Syrien. Die Flüchtlinge werden in dezentralen Unterkünften und in der Gemeinschaftsunterkunft untergebracht. Um den Flüchtlingen schnell und gut organisiert zu helfen, hat die Stadt Aschaffenburg das Projekt „Willkommen in Aschaffenburg“ ins Leben gerufen. In diesem Projekt engagieren sich Ehrenamtliche in verschiedenen Bereichen der Flüchtlingshilfe.

    Spenden
    • Um Geld- und Sachspenden wird gebeten Für Spenden auf Sonderkonten, die zur Förderung der Hilfe für Flüchtlinge eingerichtet wurden, gilt ohne betragsmäßige Beschränkung der vereinfachte Zuwendungsnachweis. Das heißt, es reicht zum Einreichen beim Finanzamt der Bareinzahlungsbeleg, die Buchungsbestätigung der Bank (Kontoauszug) oder ein PC-Ausdruck bei Online-Banking.

      Stadt Aschaffenburg – Spendenkonto Flüchtlingshilfe
      Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
      IBAN: DE38 7955 0000 0000 0015 60
      BIC: BYLADEM1ASA
      Verwendungszweck: „Flüchtlinge in Aschaffenburg“
    Fahrradwerkstatt