Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Umwelt- und Verbraucherschutz, Aktuelles

Inhalt

Aktuelles

Das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz informiert über aktuelle Entwicklungen und Projekte im Natur-, Umwelt- und Verbraucherschutz.

  • Beratungsstelle des Verbraucherservice Bayern: Schließtage im September

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Beratungsstelle des VerbraucherService Bayern in Aschaffenburg ist am 2.9., 5.9., 12.9. und 16.9.19 wegen Urlaub, Fortbildung und Betriebsausflug geschlossen. Bei dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Beratungsstelle in Würzburg unter 0931/305080.

    Ab Dienstag, den 17.09.19 sind wir wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    Verbraucherservice Bayern
    Beratungsstelle Aschaffenburg
    Zimmer Sitzungssaalgebäude, Erdgeschoss
    Dalbergstraße 15
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    06021 330-1218
    Email:
    Internet:
    http://www.verbraucherservice-bayern.de/beratung/aschaffenburg/

    Öffnungszeiten
    Montag, Dienstag, Donnerstag: 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr

  • Tag der offenen Tür: Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz präsentiert sich in der Umweltstation

    Am Sonntag, den 29.September von 13 - 17 Uhr präsentiert sich das Amt für Umwelt- und Verbraucherschutz in der Umweltstation, Ebersbacher Straße 137:

    Um 13 Uhr beginnt eine Führung durch das Naturschutzgebiet, Treffpunkt ist am Eingang der Umweltstation. Dauer: 90 Minuten. Spezielle Infos gibt es über Artenschutz am Gebäude in der Umweltstation.

    Sie wollten schon immer mal wissen, auf was Lebensmittelkontrolleure achten, wenn sie Lebensmittelbetriebe überwachen? Hier erfahren Sie es aus erster Hand. Mit einer speziellen Lampe machen wir Keime sichtbar.

    Wie laut Geräte sind und wie unser Ohr das wahrnimmt, werden durch ein Kunst-Ohr und Schallpegelmessungen veranschaulicht. Auch die Lautstärke Ihres Smartphones und der Ohrstöpsel können Sie vermessen lassen.

    Informieren Sie sich über Überschwemmungsgebiete und wasserrechtliche Genehmigungen.

    Ein Elektroauto und die Entstehung der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Umweltstation zeigen Ihnen wie die Energieversorgung und Mobilität von morgen Hand in Hand gehen. Ein wesentlicher Teil des Klimaschutzes ist auch die Wärmedämmung. Anhand von Modellen beraten wir Sie.

    Oder Sie sind einfach nur neugierig, wie die neue Umweltstation von innen aussieht? Dann kommen Sie herein, wir zeigen Ihnen gerne die Räumlichkeiten und erklären das Konzept, das dahinter steht.

Agenda 21
  • Logo Fairtrade Stadt Aschaffenburg
    Faire Wochen 2019 in Aschaffenburg vom 13. - 29. September

    Auch in Aschaffenburg haben Verbraucherinnen und Verbraucher vom 13. bis 29. September Gelegenheit, den Fairen Handel kennen zu lernen.Die verschiedenen Aktionen aller Teilnehmer finden Sie im beigefügten Programm (siehe Link).

Umweltbildung
  • ABenteuer Umwelt: Steinkauz

    Foto: Colourbox

    ABenteuer Umwelt: Umweltbildungsprogramm 2019

    Die nächsten Veranstaltungen aus dem Bereich der Umweltbildung:                

    • Samstag, 21. September, 9 - 11.30 Uhr: Unterwegs an der Aschaff: Tiere und Pflanzen der Fließgewässer (Wasserwirtschaftsamt Aschaffenburg)
    • Sonntag, 22. September, 10 Uhr: Radtour: Das Grüne Rad - die Südschleife (ADFC)
    • Sonntag, 22. September, 11 - 16 Uhr: Lebendige Streuobstwiese - "Ohne Bienen keine Äpfel" (Bienenzuchtverein und Obst- und Gartenbauverein Schweinheim)
    • Donnerstag, 26. September, 19 - 20.30 Uhr: Vortrag: Essbare Pilze und ihre giftigen Doppelgänger (LBV)
    • Samstag, 28. September, 12 - 17 Uhr: Repair-Café in der Katakombe (JUKUZ Repair-Café)
    • Sonntag, 29. September, 11 - 18 Uhr: Ökomarkt - regional, saisonal, bio und fair (Bund Naturschutz)

    Das gedruckte Programmheft liegt im Rathaus, im Umweltamt, der Stadtbibliothek sowie der vhs aus.