Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg, Familie und Jugend, Cura - Coaching zur Bekämpfung urbaner Arbeitslosigkeit,

Inhalt

Cura

 Logo Cura Aschaffenburg

Coaching zur Bekämpfung urbaner Arbeitslosigkeit

Das Jugendamt der Stadt Aschaffenburg bietet in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter der Stadt Aschaffenburg Eltern mit Kindern und Alleinerziehenden aktive Betreuung durch Familienberatung an.

Dabei soll Interessierten eine intensive Unterstützung durch das Jugendamt und das Jobcenter der Stadt Aschaffenburg zur beruflichen Eingliederung sowie zur Stabilisierung ihrer Familien angeboten werden.

Was können wir für Sie in der Betreuung und Zusammenarbeit tun?

In Zusammenarbeit des Jugendamts mit dem Jobcenter Stadt Aschaffenburg unterstützen wir Sie mit individuellen Hilfestellungen:

  • Beratung zur Bewältigung Ihrer persönlichen und familiären Schwierigkeiten
  • Förderung der Kinder in schulischer und außerschulischer Hinsicht
  • Stärkung von Jugendlichen bei der Ausbildungsplatzsuche
  • Entwicklung von Perspektiven und Hilfestellung zur Verbesserung der Wiedereingliederungs-chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Unterstützung durch Leistungen/Angebote des Jobcenters SGB II und des Jugendamtes SGB VIII
  • Unbürokratische Unterstützung bei auftretenden Schwierigkeiten

 Wer kann das Angebot AB-CURA: Für Familien sorgen in Anspruch nehmen?

Familien mit Kindern und Jugendliche sowie Alleinerziehende, die an einer Zusammenarbeit und Unterstützung-/Betreuung interessiert sind. Wichtig ist dabei, dass Sie aktuell im Leistungsbezug von Arbeitslosengeld II sind und Ihren Wohnsitz in der Stadt Aschaffenburg haben.

Was erwarten wir in der Zusammenarbeit mit Ihnen?
 

  • Ihre Motivation, Ihre aktuelle Lebenssituation verändern zu wollen und gerne unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen
  • Ihre Bereitschaft zur freiwilligen und aktiven Mitarbeit
  • Ihre kontinuierliche Teilnahme, damit wir gemeinsam an Ihren Zielen arbeiten können
  • Ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Jugendamt UND dem Jobcenter

Allgemeines zum Projekt CURA

Dieses Projekt bietet durch die Förderung des Bayrischen Staatsministeriums für Familien, Arbeit und Soziales mit Fördermitteln aus dem Europäischen Sozialfond eine intensive und umfangreiche Familienberatung- /Coaching an.

Kontakt

Ansprechpartner CURA-Jugendamt
Alexander Prößler
Sozialpädagoge (B.A.)
Projektleitung Jugendamt
Dalbergstraße 15
63739 Aschaffenburg
Zimmer 221
Tel: (06021) 330 - 1736
Mobil: 0172 - 18 11 360
Email:alexander.proessler@aschaffenburg.de

Ansprechpartner CURA-Jobcenter
Cathrin Hald
System. Familienberaterin-/Coach
Projektverantwortliche Jobcenter AB
Zimmer 331
Tel. 06021 390 536
Email:cathrin.hald@jobcenter-ge.de

Maren Raetzer-Heerwagen
Familienberaterin- / Coach
Projektverantwortliche Jobcenter AB
Zimmer 330
Tel. 06021 390 534
Email: maren.raetzer-heerwagen@jobcenter-ge.de