Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Gewerbe, Sicherheit & Recht,Allgemeines Sicherheitsrecht, Schornsteinfegerrecht

Inhalt

Schornsteinfegerrecht

Das Schornsteinfeger-Handwerksgesetz regelt unter anderem die Pflichten der Hauseigentümer und die Aufgaben, Befugnisse und Pflichten der bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger.

Die Aufgaben des Kaminkehrers reichen von der erstmaligen Abnahme bei Errichtung oder Änderung von Feuerungsanlagen über regelmäßige Kehrungen und Überprüfungen bis hin zur regelmäßigen Messung der immissionsschutzrechtlichen Abgaswerte. Ab 1. Januar 2013 besteht für alle Hauseigentümer die Möglichkeit, einen Schornsteinfeger ihrer Wahl zu beauftragen. Für die durch die Schornsteinfeger wahrzunehmenden hoheitlichen Tätigkeiten bleibt jedoch der bisherige Bezirksschornsteinfeger zuständig. Die Überprüfung der Betriebs- und Brandsicherheit, die Bauabnahmen neuer Feuerstätten und Schornsteine, die Feuerstättenschau und die Erstellung des sogenannten Feuerstättenbescheids sind hoheitliche Aufgaben. Nicht hoheitliche Schornsteinfegertätigkeiten können ab dem 1. Januar 2013 an jeden qualifizierten Schornsteinfegerbetrieb vergeben werden. In diesem Fall sind die Hauseigentümer dafür verantwortlich, dass alle Schornsteinfegerarbeiten in ihrem Gebäude pünktlich und nachvollziehbar erledigt werden. Hauseigentümer müssen dann auch dem Bezirksschornsteinfeger die frist- und ordnungsgemäße Ausführung der Schornsteinfegerarbeiten mit dem vorgeschriebenen Formblatt nachweisen. Versäumnisse könnten zu weiteren Kosten und ggfs. zu ordnungsrechtlichen Maßnahmen führen und den Versicherungsschutz gefährden.

Die Kehr- und Überprüfungsordnung enthält bundesweit geltende Kehr- und Überprüfungsintervalle für Anlagen, an denen Schornsteinfegerarbeiten zu verrichten sind sowie die anfallenden Gebühren für diese Arbeiten, die vom Eigentümer zu tragen sind.

 

Kehrbezirkseinteilung der Aschaffenburger Kehrbezirke

Eine Übersicht über alle zu den jeweiligen Kehrbezirken gehörenden Straßen erhalten Sie über „Weiterführende Links“ rechts oben. 

Kehrbezirk 1:
Marco Gerhart, Mühlweg 1, 63825 Sommerkahl, Telefon: 06024 / 6387990, Handy: 0176 / 80 80 31 90, Fax: 06024 / 246387991, info@schornsteinfeger-gerhart.de

Kehrbezirk 2:
Michael Klein, Robert-Koch-Straße 25 b, 63814 Mainaschaff, Telefon: 06021 / 438 97 00, Fax: 06021 / 438 97 01, Handy: 0171 / 786 80 42

Kehrbezirk 3:
Carlo Virciglio, Maintalstraße 85, 63743 Aschaffenburg-Obernau, Mobil 0176 - 46 10 28 97, Telefon 06028 - 30 75 02 1, Telefax 06028 - 30 79 13 1, E-Mail: post@schornsteinfeger-carlo.de, Internet: www.schornsteinfeger-carlo.de

Kehrbezirk 4:
Klaus Bogensperger, Hauptstraße 130, 63864 Glattbach, Telefon: 06021 / 40 11 20, Fax: 06021 / 920 269, Handy: 0160 / 72 79 267

Kehrbezirk 5:
Frank Giron, Andreastraße 21, 63829 Krombach, Telefon: 06024 / 63 14 70, Fax: 06024 / 63 14 71, Handy: 0171 / 19 04 007

Kehrbezirk 6:
Benjamin Schreck, Buchrain 1 a, 63872 Heimbuchenthal, Telefon: 06092 / 821252, Fax: 06092 / 821253, Handy: 0160 / 8511343, benjamin.schreck@t-online.de

Kehrbezirk 7:
Felix Keßler, Würzburger Straße 242, 63808 Haibach, Handy: 0175 562 4804, info@kaminkehrer-kessler.de

Kehrbezirk 8:
Wolfgang Hock, Hauptstraße 77, 63768 Hösbach, Telefon: 06021 / 57 292, Fax: 06021 / 44 38 614, Handy: 0177 / 5998822

Kehrbezirk Land und ehem. 9:
Udo Rüttiger, Hasenhägweg 49, 63741 Aschaffenburg, Telefon: 06021 / 58 22 18, Fax: 06021 / 58 22 19, Handy: 0160 / 7 42 98 69, udo.ruettiger@t-online.de

Obermeister Reinhold Noe
0170 / 3463594 + 09364 / 811000

Adresse

    Weitere Auskünfte erhalten Sie hier

  • Ordnungswesen öffentliche Sicherheit und Ordnung
    Erlaubnispflichtige Großveranstaltungen, Tierschutz, Demonstrationen, Sonn- und Feiertagsrecht, Schornsteinfegerrecht, Infektionsschutz, Glücksspiel, Lotterien, Ausspielungen
    Sachgebietsleitung
    Dirk Stuhlmann
    Zimmer 206
    Wermbachstr. 30
    63739 Aschaffenburg

    Telefon:
    +49 6021 330 - 1725
    Telefax:
    +49 6021 330 - 624
    Email: