Direktsprung:

Sie befinden sich hier: Startseite, Bürger in Aschaffenburg,Straße & Verkehr,Radverkehr,Archiv

Inhalt

(Foto: Stadtplanungsamt)

Würzburger Straße - Einbau "Frankfurter Hut"

Um in der Würzburger Straße – Höhe Sandkirche – das verkehrswidrige Parken auf dem Radweg zu unterbinden, wurden zu Beginn des Radweges im Seitenbereich als Abtrennung zur Fahrbahn der „Frankfurter Hut“ eingebaut. Diese Erhöhung des Bordsteins verhindert effektiv das Überfahren des Bordsteines. Zusätzlich wurden Sperrpfosten aus Kunststoff montiert, um ein Einfahren mit Kraftfahrzeugen hinter den „Frankfurter Hut“ zu verhindern und um die Trennung von Rad- und Gehwegbereich zu verdeutlichen.